ASB Ortsverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Hausnotruf

 

Mehr Sicherheit durch unseren Hausnotruf
 

Sicherer Kontakt zu schneller Hilfe – Tag und Nacht für Sie da!

 

So funktioniert der Hausnotruf:

Im Notfall oder wenn Sie Hilfe brauchen, genügt ein Druck auf den Handsender. Egal, wo Sie sich in der Wohnung befinden, ob im Badezimmer oder auf dem Balkon. Ihr Notruf geht rund um die Uhr in der Hausnotrufzentrale ein. Hier sitzen qualifizierte Mitarbeiter, die sofort die persönliche Situation des Anrufers erkennen und schnellst möglich alle Hilfsmaßnahmen einleiten – vom Pflegeeinsatz bis zum Notarzt.

Eigenständigkeit erhalten und Sicherheit gewinnen!

 

Unser Hausnotrufsystem ist denkbar einfach. Sie brauchen lediglich einen Telefonanschluss und eine Steckdose. Unsere freundlichen Mitarbeiter installieren das Gerät bei Ihnen zu Hause zusätzlich zu Ihrem Telefon. Mit dem Notrufknopf am Gerät können Sie einen Notruf auslösen. Das Notrufgerät verfügt über eine Freisprechfunktion.

Notrufzentrale

Ihr Notruf kommt in einer rund um die Uhr besetzten Notrufzentrale an. Mittels einer Freisprecheinrichtung am Notrufsystem meldet sich der Mitarbeiter der Notrufzentrale dann bei Ihnen. Sie sagen, was passiert ist und die Notrufzentrale veranlasst unverzüglich alles Nötige. Geht ein Notruf ein und Sie melden sich nicht, schicken wir Ihnen selbstverständlich trotzdem Hilfe.

24 h Bereitschaft einer Pflegekraft unserer Sozialstation zur Durchführung pflegebedingter Notfalleinsätze,

Einsätze werden gesondert berechnet,

Hilfestellung bei technischen Notfällen, wie Stromausfall oder Telefonausfall (Wechsel von Sicherungen, Terminvereinbarung mit Fachfirmen, u. a.),

Schlüsselaufbewahrung bei Kurzurlaub der Kontaktpersonen

 

Kostenübersicht Hausnotruf

 

Preisliste Grundpaket:

Gerätebereitstellung und Wartung, Aufschalten auf die Hausnotrufzentrale, Einleiten von Hilfsmaßnahmen. Keine Einsätze des Hausnotrufbereitschaftsdienstes. 24 Stunden Bereitschaft einer Pflegekraft zur Durchführung pflegebedingter Notfalleinsätze.

-

einmalige Anschlussgebühr

10,49 Euro

-

Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätes

25,00 Euro pro Monat

-

-

 

Schlüsselaufbewahrung

bei Kündigung (Abholung, Reinigungskosten)

6,00 Euro pro Monat

10,50 Euro

Haben Sie Interesse, dann rufen Sie uns an – wir kommen auch gern zu Ihnen nach Hause, um einzelne Details abzusprechen.

Einsatz des Hausnotrufbereitschaftsdienstes (Einsatz einer Schwester)

Notfalleinsätze bei denen die Schwester zum Einsatz kommt werden wie folgt berechnet.

 

Montag bis Freitag 06.00 bis 16.00 Uhr            20 € / Einsatz

                               16.00 bis 06.00 Uhr         35 € / Einsatz

Wochenende/Feiertage                                   35 € / Einsatz

Bei versehentlich ausgelösten Notrufen ohne Einsatz der Schwester werden keine Kosten berechnet.

Wichtiger Hinweis:

Bei anerkannter Pflegebedürftigkeit übernimmt die Pflegekasse nach Antrag und Bewilligung 17,90 € monatlich für das Grundpaket und einmalig 10,23 € für den Anschluss. Bei Sozialhilfeempfängern übernimmt der Kostenträger zu gleichen Kostensätzen. Wir übernehmen für Sie die Antragstellung.

Haben Sie Interesse, dann rufen Sie uns an - wir kommen auch gern zu Ihnen nach Hause, um einzelne Details abzusprechen.

 Hausnotruf.jpg