ASB Ortsverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Rettungsdienst

Bildergalerie

Rettungsdienst und Krankentransport gehören zu den Wirkungskreisen des ASB OV Chemnitz und Umgebung e. V. Die Grundlage bilden öffentlich-rechtliche Verträge mit dem Rettungszweckverband Chemnitz - Erzgebirge.

Nach wie vor steht die Aufgabe, die Frist von 12 Minuten für den Einsatz der Rettungsmittel bei der Durchführung von Notfallrettung einzuhalten. Diese Frist setzt sich auch Dispositionszeit, Ausrückzeit und Fahrzeit zusammen.

In den letzten Jahren haben in allen Rettungsdienstbereichen die Fahrten stark zugenommen. Die bessere Versorgung der Patienten führt zu einer erheblichen Lebensverlängerung, was auch bedeutet, dass diese Patienten chronisch krank sind und eben immer öfter zu Notfallpatienten werden. Ein weiteres Problem ist die Überlastung der niedergelassenen Ärzte. Hausärzte sind nicht mehr in der Lage in jedem Fall Hausbesuche zu realisieren und müssen bei Notfall selbst auf den Notarzt verweisen. Das sind nur einige Beispiele die aufzeigen, welche Herausforderung für unser Personal im Rettungsdienst steht.

Unser Fachbereich Rettungsdienst ist seit 2007 nach DIN ISO zertifiziert und wird auch in Zukunft um das Bestehen kämpfen. Unsere ASB Rettungswache ist eine anerkannte Lehrrettungswache und biete angehenden Notfallsanitätern, Rettungsassistenten und Rettungssanitätern die praktische Ausbildung.