Erste-Hilfe-Kurse in Chemnitz

Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerschein, Notfälle und Firmen

Jeder von uns kann in Unfallsituationen geraten, in denen sofortige Erste Hilfe für Verletzte lebensrettend ist.

Bitte beachten Sie!

Aktuell können wir leider nur berufsbezogene Erste-Hilfe-Ausbildungen durchführen. Kurse für den Führerschein, Kindernotfälle etc. sind derzeit nicht möglich.

Aufgrund der Überschreitung des Grenzwertes der Überlastungsstufe gelten für die Lehrräume des Arbeiter-Samariter-Bund OV Chemnitz und Umgebung e.V. seit 19.11.2021 zusätzlich folgende Regelungen:

  • Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske)
  • 3G –Regelung zuzüglich tagesaktueller Antigen-Test
  • Mund-Nasen-Schutz ist auch während des Unterrichtes zu tragen

Bitte halten Sie sich in Ihrem und dem Sinne aller Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer an die oben stehenden Regeln. Bleiben Sie gesund!

Hinweis: Die Regelungen zu unseren Kursen beziehen sich immer auf das aktuelle Infektionsgeschehen in der Stadt Chemnitz. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Stadt Chemnitz.

    Damit aus Unkenntnis nicht genau das Falsche getan wird, bietet die Ausbildung ein umfassendes Programm zum Thema „Erste Hilfe“ an. Vorhandenes Wissen und Kenntnisse können in Kursen auf Aktualität überprüft und gleichzeitig wiederholt werden. Vorrang hat die Vermittlung von Erste-Hilfe-Maßnahmen nach neuesten medizinischen Gesichtspunkten.

    Der ASB Ortsverband Chemnitz e. V. bietet eine Vielzahl von Kursen an, die durch Lehrkräfte, welche hauptamtlich im Rettungsdienst arbeiten, durchgeführt werden.
     

    Öffnungs- und Sprechzeiten Abteilung Ausbildung und Sanitätsdienst

    Dienstags und Donnerstags von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

    Allgemeine Informationen zur Durchführung der Erste-Hilfe-Kurse:

    • Kursabsagen müssen bis spätestens 5 Tage vor Kurstag bei uns eingehen, ansonsten werden die gemeldeten Teilnehmenden in Rechnung gestellt
    • bei kurzfristiger Krankheit ist ein Krankenschein zu übermitteln
    • für die Erste-Hilfe-Kurse ist keine Schutzbrille notwenig