ASB Ortsverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Schulsanitätsdienst

Leben retten ist keine Frage des Alters. Aber je früher mit der Ausbildung begonnen wird, desto mehr festigt sich das lebensrettende Wissen. Mit seinen Schulsanitätsdiensten leistet der ASB seinen Beitrag, um die Erste Hilfe fest im allgemeinen Wissen zu verankern.

Schulsanitätsdienst

Foto: ASB/ A. Königstein

„Mich haben Mitschüler aus dem Französischunterricht gerufen. Mir wurde nur gesagt, da sei jemand umgekippt. Als ich Florian bewusstlos auf dem Boden liegen sah, habe ich die anderen Mitschüler gefragt: ‚Atmet er denn noch?‘ Die meinten nur: ‚Keine Ahnung.‘ Dann habe ich die Atemkontrolle gemacht und mit der Reanimation begonnen.“

Schulsanitäterin Helena (17) von der Frankfurter Ziehenschule hat ihrem Mitschüler Florian (18) im April 2014 das Leben gerettet. Dank ihrer Ausbildung zur Schulsanitäterin durch den ASB und ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Sanitäterin beim ASB Frankfurt wusste Helena in der Notfallsituation genau, was zu tun war.

Schülerinnen und Schüler können sich bundesweit vom ASB zu Schulsanitätern ausbilden lassen. Denn beim Spielen in der Pause, im Sportunterricht oder auf dem Schulhof gibt es immer wieder kleinere und größere Verletzungen. Die Junior-Sanitäter des ASB wissen, was in solchen Situationen zu tun ist.

Hier gehts zur Anmeldung:

Wir bieten Kurse für die 8. bis 12 Klasse an.

 

Öffnungs- und Sprechzeiten Abteilung Ausbildung und Sanitätsdienst

Dienstags und Donnerstags von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

ASB_Festveranstaltung_25_Jahre_Homburg.jpg

Christian Homburg

Ausbildungsleiter

Telefon : 0371 36699 40
Fax : 0371 36699 79

Ausbildung(at)asb-ov-chemnitz.de

ASB Ortsverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Herderstraße 6
09120 Chemnitz